Search
Close this search box.
Search
Close this search box.

Portfolio

Hier findest du meine Werke, architektur Projekte, Skizzen, Gemälde, Philosophie und Poesie. In kurz: alle originalen Werke von mir. Und auch noch meine Biographie. Du willst mich besser kennenlernen? Dann bist du hier Goldrichtig.

Architektur Projekte

In Stein und Stahl, ein Klang der Zeit,
Erschafft die Architektur ihr Kleid.
Gebäude ragen hoch aus Holz?
Umrahmen Himmel, Wind und Stolz.

Ein Tanz aus Formen, Linien, Licht,
Die Seele der Architektur spricht.
Sie webt Geschichten in Beton,
Erzählt von Träumen, die emporfliegen schon.

Die Bögen schwingen in Harmonie,
Ein Loblied auf die Symmetrie.
Die Fenster, wie Augen, schauen hinaus,
Auf eine Welt, die voller Leben und Glauben baut.

Die Wände tragen Geschichte und Zeit,
In jedem Stein steckt Vergangenheit.
Ein Labyrinth aus Geheimnissen fein,
In ihrem Herzen schlummert manch Zauber allein.

Die Architektur, sie träumt und denkt,
Von Räumen, die uns in Staunen versenkt.
Sie spiegelt Seelen, Wünsche, Not,
Geschaffen für Menschen, bis auf den Tod.

In jedem Bauwerk schlägt ein Herz,
Ein Echo der Vergangenheit und Kunst, es wird nicht mehr verwehn.
Lasst uns bewundern, was Künstler schufen,
Die Architektur, sie lebt und darf in unseren Herzen ruhen.

Skizzen

In Linien zart und Schattenspiel,
Entwirft die Kunst Skizzen ihr Gefühl.
Ein Tanz aus Bleistift auf Papier,
Geboren aus des Künstlers Gier.

Sie träumt von Formen, die entstehen,
Vom Flüstern jener stillen Seen.
Die Skizze webt ein Netz aus Licht,
Fängt Emotionen im Gedicht.

Ein Flügelschlag, ein Hauch von Wind,
Die Kunst Skizzen, die nie verrinnt.
Sie fängt den Augenblick im Flug,
In jedem Strich steckt Lebensglück.

Die Kreativität entfacht,
In jeder Linie, die man macht.
Die Skizze ist der erste Klang,
Eines Werks, das bald entlang.

Sie zeigt die Seele, tief verborgen,
In Linien, die Geschichten borgen.
Die Kunst Skizzen, sie sind das Band,
Zwischen Idee und Schöpferhand.

In jedem Strich steckt Poesie,
Die Kunst Skizzen, ein Loblied sei.
Sie führt uns auf den Weg zum Traum,
Und lässt uns fliegen, hoch und kaum.

Gemälde

In Farben leuchtend, Pinsel tanzen,
Entsteht die Kunst, die Herzen fasziniert.
Ein Tanz aus Tönen auf der Leinwand,
Erschafft ein Werk, das Leben verstand.

Sie malt die Träume, die uns bannen,
In jedem Strich, ein Hauch von Wannen.
Die Kunst Gemälden, sie spricht leis,
Von Emotionen und von Reis’.

Ein Pinselstrich, ein Augenblick,
Ein Kunstwerk, das die Seele entzückt.
Sie fängt die Zeit im Farbenrausch,
Und haucht dem Leben eine Pause.

Die Kreativität entfacht,
In jedem Pinselstrich, der lacht.
Die Gemälde sind ein Spiegelbild,
Von dem, was tief in uns erfüllt.

Die Kunst Gemälden, ein Echo klingt,
In jedem Werk, das Freude bringt.
Sie führt uns auf den Weg zum Traum,
Und lässt uns fliegen, hoch und kaum.

Philosophie

In Worten tief und Weisheit klar,
Ergründet die Philosophie das Sich und das Da.
Ein Tanz der Gedanken im Geist,
Ein Streben nach Erkenntnis, das nie verweist.

Sie fragt nach Wahrheit und nach Sinn,
Taucht ein in Welten, fern und nah, im Inn.
Die Philosophie, ein Flug ins Licht,
Erforscht die Grenzen von Raum und Verzicht.

In Fragen groß, in Antworten klein,
Umhüllt sie uns mit ihrem Schein.
Die Geister wandeln auf ihrem Pfad,
In Einklang mit dem, was das Sein gebar.

Sie sucht das Gute, das Schöne, das Wahre,
In jedem Gedanken, der offenbare.
Die Philosophie, sie schenkt den Mut,
Zu denken, zu hinterfragen, in stiller Glut.

Sie führt uns durch ein Meer aus Worten,
Durch tiefste Abgründe, hohe Porten.
Die Philosophie, ein Strom der Zeit,
Der uns lehrt, die Wahrheit ist weit.

In jedem Denken steckt Poesie,
Die Philosophie, ein Loblied sei.
Sie führt uns auf den Weg zum Traum,
Und lässt uns fliegen, hoch und kaum.

Poesie

In der Poesie tanzt die Sprache leise,
Ein zartes Spiel aus Worten und Reimen.
Sie flüstert Geheimnisse ins Ohr,
Hüllt uns ein in ein zauberhaftes Chor.

Die Worte tanzen auf dem Papier,
Gestalten Bilder, malen Fantasien hier.
Sie erzählen von Liebe und von Leid,
Von Sehnsucht, Freude, Vergänglichkeit.

Die Poesie, ein Spiegel der Seele,
Entfaltet uns’re tiefsten Höh’n und Wellen.
Sie nimmt uns mit auf eine Reise weit,
Durch Zeiten, Orte, Vergangenheit.

In jedem Vers steckt ein Stück Magie,
Die Poesie, sie berührt und inspiriert uns wie nie.
Sie lässt uns fühlen, träumen, verstehen,
Ein Kunstwerk der Worte, das wird nie vergehen.

Lasst uns eintauchen in diesen Zauber,
In der Poesie, der wundervollen Trauer.
Sie öffnet Türen zu neuen Sphären,
In ihrem Klang können wir uns verlieren.